Info-Veranstaltung zum Rein-Ruhr-Express (RRX)

20150430_DeutscheBahn_RRX

Bahntrasse Gurkenland, die für den RRX erweitert wird.

Für den Rhein-Ruhr-Express (RRX), der zwischen Dortmund und Köln pendeln soll, muss die Bahntrasse auch im Gurkenland erweitert werden. Entlang des gesamten Abschnitts wird eine Lärmschutzwand gebaut – teilweise kommt ein Gleis dazu.
Gestern informierte RRX-Projektleiter Michael Kolle in der Grundschule Bingener Weg über den Stand des Planfeststellungsverfahren.
Zwischen Sturmstraße und Seeheimer Weg wird hinter den Häusern direkt an der Bahn eine Baustraße angelegt, die später wieder zurück gebaut wird. Mit jedem Anlieger wird einzeln ein Vertrag dazu abgeschlossen. Baubeginn ist erst in mehreren Jahren, wegen der langwierigen Planung.
Spätestens dann wird der Sportplatz vom SV Oberbilk 09 als Baumaterialplatz benötigt.
=> RRX bei der Bahn

RRX Infoveranstaltung, Grundschule Bingener Weg

RRX Infoveranstaltung, Grundschule Bingener Weg

Veröffentlicht unter Baumaßnahmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*